titel-goldhausen.jpg

Informationen des Ortsbeirates

 

Einladung zur Ortsbeiratssitzung:

Die nächste Ortsbeiratssitzung finden am Montag, 14. Januar 2019, um 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt.

Aktuelle Information

November 2018:

Einladung.png


Oktober 2018:
-
Vom 26. bis 29. November 2018 führt die Bundeswehr u.a. im Bereich von Goldhausen eine Übung
  als Gefechts- und Geländeausbildung durch.

September 2018:
-
EWF beabsichtigt ggf. noch in diesem Jahr eine neue Wasserleitung im Bereich "Kastanienweg 1 - 4"
  und "Zum Klusenberg 5 - 14" zu verlegen.

August 2018:
- Windparkprojekt „Welsches Lied“ (KB38)
  Die Fa. TurboWind Energie GmbH plant die Errichtung und den Betrieb von 7 Windenergieanlagen des
  Typs Enercon E-141 mit Nabenhöhen von 159 m und 135 m. Die Grundstücke auf denen die Anlagen
  errichtet werden sollen, befinden sich nordwestlich von Goldhausen, westlich von Lengefeld und östlich
  von Alleringhausen auf einer überwiegend bewaldeten und teils offenlandgeprägten Geländeerhebung.
  Für das genannte Vorhaben ist die Genehmigung beantragt worden.

aktuelle Baumaßnahmen:
- Neubau / Anbau einer Garage an das Feuerwehrgerätehaus
- Sanierung / Erneuerung des Tretbeckens (Restarbeiten stehen noch aus)

24.12.2017: Die Terminübersicht 2018 ist online
Terminübersicht 2018 im Kalenderformat --> Terminkalender_2018_Kalenderformat.pdf 

 

Der Ortsbeirat

Ortsvorsteher: Dirk Straußberg
34497 Korbach Goldhausen, Am Kleegarten 1
Telefon privat: 05631 7588
Email: ortsvorsteher[at]goldhausen.de

Weitere Mitglieder:
Jens Hartmann (stellvertretender Ortsvorsteher)
Bernd Mütze (Schriftführer)
Isabell Jost (stellvertretende Schriftführerin)
Tobias Westmeier
Micha Zenke
Ulrich Fischer

Ortsbeirat.jpg

Daten Goldhausen

Ortsteil der Stadt Korbach
Eingemeindung: 1972
Postleitzahl: 34497
Koordinaten: 51° 15′N, 8° 49′O
Höhe: 512 m ü. NHN
Einwohner: 311 (Stand 2016)
Vorwahl: 05631
Erstmals urkundlich erwähnt: 1541

Diese Seite wurde am 10.11.2018 um 16:02 Uhr durch d.straussberg aktualisiert und 20376 mal aufgerufen.