Titel
Logo

Führungen

Die nachstehenden Führungen bieten wir für Gruppen von bis zu 30 Personen an, soweit bei den einzelnen Angeboten keine anderen Angaben zur Gruppengröße gemacht werden. Sollte Ihre Gruppe die maximale Teilnehmerzahl überschreiten, bitten wir Sie, weitere Führungen zu reservieren.

Viele der Führungen können nicht nur in deutscher Sprache gebucht werden. Unsere Gästeführer können Sie auch auf Englisch, Niederländisch oder Französisch über die Besonderheiten Korbachs informieren (weitere Sprachen auf Anfrage).

Führung im Goldbergwerk – In den Berg geschaut

Führung im Goldbergwerk

Die Terminliste für die regelmäßigen Führungen im Jahr 2020 wird Anfang des Jahres hier veröffentlicht.

Abenteuerliche Führung in Deutschlands größter Goldlagerstätte, wo bereits im Mittelalter Gold abgebaut wurde. Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben Sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Weitere Informationen zum Gold-Besucherbergwerk.

  • Öffnungszeiten: Mitte April bis Oktober
  • Führungen (regelmäßig): wöchentlich Samstag oder Sonntag nach Anmeldung, in den Sommer- und Herbstferien (Hessen, Nordrhein-Westfalen) zusätzlich am Mittwoch
    Bitte beachten Sie die regelmäßigen Termine, diese sind auch im Buchungsformular angegeben
    Kosten regelmäßige Termine:
    7,00 € pro Person, Kinder (6-14 Jahre) 3,50 €
    Für Besucher mit der Gästekarte MeineCardPlus kostenlos!
  • Führungen für Gruppen:
    Termine nach Vereinbarung
    Kosten für Gruppenführungen:
    60,00 EUR (jede weitere Gruppe 30,00 EUR), Ermäßigungen auf Anfrage
  • Treffpunkt: Zechenhaus am Dorfgemeinschaftshaus Goldhausen,
    34497 Korbach-Goldhausen, Turmweg 4
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Hinweise: Schutzkleidung wird gestellt, bedingt barrierefrei
  • Anmeldung: Tourist-Information Korbach, Tel. 05631 53-232 oder per Buchungsformular

Führung “Auf den Spuren der Goldsucher”

Goldspur-Eisenberg am St. Wolrad Schacht

Goldspur Eisenberg – Kleiner Rundgang
Folgen Sie den Rundwegen auf dem Eisenberg mit Deutschlands größter Goldlagerstätte. Auf den Spuren der Goldsucher sehen Sie mit eigenen Augen, wo schon vor Jahrhunderten Gold-, Eisen- und Kupfererze geschürft wurden. Besichtigen Sie die Burgruine der Waldecker Grafen und genießen Sie die beeindruckende Aussicht vom Georg-Viktor-Turm. Weitere Informationen zur Goldspur-Eisenberg.

  • Führungen: April bis Oktober, Termine nach Vereinbarung
  • Treffpunkt: Korbach-Goldhausen, Wanderparkplatz am südöstlichen Ortsrand (Station 1 Goldspur)
    zur Navigation in der Nähe von: 34497 Korbach-Goldhausen, Am Kleegarten 14
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Kosten: 35,00 € / Gruppe
  • Hinweise: bedingt barrierefrei, Führung enthält Wegsteigungen und auch unbefestigte Wege
  • Anmeldung: Tourist-Information Korbach, Tel. 05631 53-232 oder per Buchungsformular

Führung im Zechenhaus

Führung im Zechenhaus

Erleben Sie Geologie und Bergbaugeschichte bei einer Führung durch den Eisenberg-Raum im Goldhäuser Zechenhaus mit Filmvorführung.

  • Führungen: ganzjährig
  • Treffpunkt: Zechenhaus am Dorfgemeinschaftshaus Goldhausen,
    34497 Korbach-Goldhausen, Turmweg 4
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Kosten: 40,00 € / Gruppe
  • Hinweise: bedingt barrierefrei, Zechenhaus enthält Treppen
  • Anmeldung: Tourist-Information Korbach, Tel. 05631 53-232 oder per Buchungsformular

Erlebnisangebot “Goldwaschen”

Goldwaschen am Zechenhaus

Probieren Sie ihr Glück als Goldwäscher an der Goldwaschanlage direkt neben dem Zechenhaus.

  • Führungen: Mitte April bis Oktober.
  • Treffpunkt: Zechenhaus am Dorfgemeinschaftshaus Goldhausen,
    34497 Korbach-Goldhausen, Turmweg 4
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Kosten: 40,00 € / Gruppe
  • Hinweise: bedingt barrierefrei, Gelände um das Zechenhaus enthält Treppen
  • Anmeldung: Tourist-Information Korbach, Tel. 05631 53-232 oder per Buchungsformular

Führungen im Korbacher Museum

Ausstellung zum Goldbergbau im Museum Korbach

Gruppenführungen im Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH
Erleben Sie die Abteilungen des Museums zu Geologie und Archäologie, zum Bergbau und zur 1000jährigen Stadtgeschichte. Neben einem allgemeinen Rundgang können Sie auch eine Führung zu verschiedenen Schwerpunktthemen (Stadtgeschichte, Bergbau oder Fossilienfundstätte Korbacher Spalte) wählen.

Nach oben